Startseite Pfarrverband | Startseite Kapistran | Startseite Spratzern | Nachrichten Pfarrverband | Aktuelles Pfarrblatt

Herzlich Willkommen

im Pfarrverband St. Pölten Süd

 

Wir freuen uns, dass sie uns auf unserer Homepage besuchen. Auch wenn das Pfarrleben in diesen Wochen ein anderes ist, finden Sie hier unsere aktuellesten Informationen, welche Sie durch diese außergewöhnliche und herausfordernde Zeit, über unser Pfarrleben begleiten. Im Hinblick auf die ab Sonntag, 17.5. bzw. 16.5. möglichen Gottesdienste hat das Pfarrteam ein umfangreiches Angebot geschnürt. Es sollte allen Gläubigen im Pfarrverband, aufgeteilt auf 5 Angebote, den persönlichen Messbesuch ermöglichen.


Gottesdienste_ab16052020


Zu Hause Gottesdienste feiern

7. Sonntag der Osterzeit - 24.5.2020

 

Liebe Pfarrverbandsmitglieder und -freunde!

Anbei dürfen wir Ihnen wieder das aktuelle Sonntagsblatt, die Gottesdienstordnung bis Pfingstmontag und den Feiertext zur Hauskirche – danke an Erwin Lasslesberger – übermitteln.

Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Sonntag und eine gute neue Woche!

Liebe Grüße - Astrid Ebenberger

 

Gottesdienst zu Hause feiern ...

Zum Sonntagsblatt vom 24.5.2020 ...


Gottesdienste im TV, Radio oder Internet

Aufgrund der aktuellen Situation, dass wir keine Gottesdienste in beiden Pfarren des Pfarrverbandes St. Pölten Süd feiern, haben wir Ihnen eine Liste mit Gottesdiensten im TV, Radio oder Internet zusammengestellt.

 

LINK zur Liste von Gottesdiensten im TV, Radio oder Internet ...

Lichter der Hoffnung

St. Pölten, 20.3.2020 (dsp/mb)

 

Die Diözese St. Pölten freut sich, dass ihr Aufruf zum gemeinsamen Gebet von der Kirche aller Konfessionen in ganz Österreich übernommen wurde.
Katholische, evangelische und orthodoxe Kirche in Österreich rufen nun zum gemeinsamen Gebet auf - Christen aller Konfessionen sind eingeladen, jeden Tag um 20 Uhr das Vater Unser zu beten und eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen.

 

Weiterlesen ...


 

Gebet

Herr Jesus Christus, du hast deine Liebe und Barmherzigkeit den Menschen geschenkt. In deiner Nähe konnten sie atmen und neue Hoffnung schöpfen. Durch dich haben sie Heilung, Frieden und Versöhnung gefunden.

 

Wir bitten dich:

 

Lass uns deine segnende Hand spüren und schenke uns dein Heil. Gib uns Geduld und Kraft, diese Zeit zu bestehen. Lass uns nicht verzagen.

 

So segne und bewahre uns unser Gott durch seinen Sohn in der Kraft des Heiligen Geistes - Amen.

 

nach einem Gebet von Margret Schäfer-Krebs